Aktuelles

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

1. Vorstand
Franz Fichtner
Tel. 089 / 87 89 89

Franz.Fichtner


2. Vorstand
Robert Kusma
Tel. 089 / 87 30 10

Robert.Kusma

Hintergrund Infos

Arbeitsgemeinschaft der Aubing-Neuaubinger Vereine (ARGE)

Die Mitgliedsvereine der ARGE haben sich 1956 zusammengeschlossen, um sich gegenseitig in ihrer Vereinsarbeit zu unterstützen und zu fördern.

Cornhole

Bei diesem Spiel aus den USA haben die Spieler abwechselnd mit Mais gefüllte kleine Säcke auf eine angehobene Plattform mit einem Loch zu werfen (näheres dazu hier)

Siedlerfest am 27.07.2013

Gesellig und sportlich

Beim diesjährigen Sommerfest am 27. Juli trafen sich Mitglieder und Gäste wie jedes Jahr mitten auf der abgesperrten Dietrichsteinstraße. Trotz der großen Hitze von über 35°C waren schon nachmittags alle beisammen um unter den Pavillon-Zelten zu ratschen und um zum Kaffee selbst gemachte Kuchen zu genießen. Schon kurz danach feuerte Vorstand Franz Fichtner den Grill an und servierte Fleisch und Würstl. Hierzu gab es mitgebrachte Salate. Die Kinder konnten sich unterdessen im Plantschbecken abkühlen. Für die Erwachsenen gab es Bier vom Fass. Besonders begrüßt wurden Johann Sauerer, 1. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Aubing-Neuaubinger Vereine mit seiner Gattin.

Nach dem Debut im letzten Jahr fand auch dieses Jahr wieder unter der Leitung von Christian Weinhart und Gerhard Brandl ein Cornhole Turnier statt. Es eignet sich für jung und alt, und so waren die 48 Teilnehmerplätze schnell vergeben und es wurden spannende Partien im K.O. System ausgetragen. Nach über 4 Stunden kam es in der abschließendenen Endrunde der 3 Finalisten zu einem Punktegleichstand zwischen Antje Brandl und Roman Kunze. Ein weiteres Match um den Sieg musste bei bereits einbrechender Dunkelheit gespielt werden. Hierbei setzte sich Antje Brandl in einem Herzschlag-Finale sensationell durch. Erneut gewann also eine Frau gegen viele hoffnungsvoll angetretene Männer. Platz drei belegte Reinhard Albang, der Bruder der Vorjahressiegerin Petra Maull. Der Wanderpokal wurde von Robert Kusma der glücklichen Siegerin überreicht.